• Setra Top Class 500

    Setra TopClass 500

  • Mercedes-Benz Citaro

    Mercedes-Benz Citaro

  • Mercedes-Benz Sprinter Travel

    Mercedes-Benz Sprinter Travel

Mercedes-Benz Sprinter Travel

Daimler Buses

 

Absatz mit 8.100 Bussen und Fahrgestellen über Vorjahr
Erfreulicher Nachfragezuwachs nach Komplettbussen in Westeuropa
40.000ster Mercedes-Benz Citaro Stadtbus ausgeliefert
EBIT mit 50 (i. V. 27) Mio. € deutlich über Vorjahr

D.13                                                              Q2

€-Werte in Millionen Q2 2014 Q2 2013 Veränd. in %
       
EBIT 50 27 +85
Umsatz 1.048 934 +12
Absatz 8.097 7.913 +2
Produktion 8.855 9.269 -4
Beschäftigte 16.214 16.603* -2
* Stand 31.12.2013.

D.14                                                              Q2

Absatz Q2 2014 Q2 2013 Veränd. in %
       
Gesamt 8.097 7.913 +2
Westeuropa 1.706 1.488 +15
Deutschland 728 503 +45
Mexiko 998 704 +42
Lateinamerika (ohne Mexiko) 4.290 4.529 -5
Asien 311 349 -11
Übrige Märkte 792 843 -6

Absatz, Umsatz und EBIT über Vorjahresniveau

Der Absatz von Daimler Buses lag im zweiten Quartal 2014 mit 8.100 Bussen und Fahrgestellen über dem Vorjahreswert von 7.900 Einheiten. Dabei konnte der Zuwachs in Westeuropa aufgrund der gestiegenen Nachfrage nach Komplettbussen den Absatzrückgang bei den Fahrgestellen in Lateinamerika mehr als kompensieren. Der Umsatz erhöhte sich insbesondere angesichts der erfreulichen Absatzentwicklung im Komplettbusgeschäft um 12% auf 1,0 Mrd. €. Das EBIT verbesserte sich auf 50 (i. V. 27) Mio. €.

Stärkere Nachfrage in Westeuropa trägt insgesamt zur positiven Absatzentwicklung bei

Bei Daimler Buses setzte sich im zweiten Quartal 2014 der erfreuliche Nachfragezuwachs im Komplettbusgeschäft in Westeuropa fort: In diesem Kernmarkt wurden 1.700 Einheiten der Marken Mercedes-Benz und Setra abgesetzt. Im Heimatmarkt Deutschland steigerte Daimler Buses den Absatz um 45% auf 700 Einheiten. In der Türkei setzten wir 200 (i. V. 400) Einheiten ab; diese Entwicklung resultierte aus einem deutlichen Rückgang des Gesamtmarktes gegenüber dem Vorjahr.

In Lateinamerika (ohne Mexiko) lag der Absatz in der Berichtsperiode mit 4.300 (i. V. 4.500) Fahrgestellen unter dem Niveau des Vorjahres. Dabei wirkte sich insbesondere die schwierige wirtschaftliche Lage in Argentinien negativ auf unsere Absatzentwicklung aus. In Mexiko haben wir 1.000 Einheiten abgesetzt, das Vorjahresniveau wurde damit um 42% übertroffen.

40.000ster Mercedes-Benz Citaro und 20.000ster Minibus ausgeliefert

Im April haben wir den 40.000sten Mercedes-Benz Citaro Stadtbus an einen Kunden übergeben: Der Mercedes-Benz Citaro ist damit der meistverkaufte Bus aller Zeiten. Fast zeitgleich haben die Minibusse der Marke Mercedes-Benz die Marke von 20.000 Einheiten überschritten.

Großauftrag aus Frankreich

Die RATP-Gruppe, die den öffentlichen Nahverkehr im Großraum Paris bedient, hat sich nach einer europaweiten Ausschreibung für 199 Mercedes-Benz Citaro Stadtbusse entschieden. Die Auslieferung der Busse soll noch in diesem Jahr beginnen.

Setra TopClass 500 mit Design-Preis geehrt

Die Setra TopClass 500 ist von einer international besetzten Fachjury Anfang Juli in Essen mit dem „Red Dot Award Product Design 2014“ ausgezeichnet worden. In der Begründung hob die Jury insbesondere die hochwertige Innenausstattung sowie den Komfort und die Eleganz hervor, die der Reisebus ausstrahle.

Setra TopClass 500

Fahrgestell-Programm mit Euro VI komplettiert

Mit dem dreiachsigen Mercedes-Benz Fahrgestell OC 500 RF für Überland- und Reisebusse haben wir unser Fahrgestell-Programm mit der Abgasstufe Euro VI komplettiert.

D.15                                                           Q1-2

€-Werte in Millionen Q1-2 2014 Q1-2 2013 Veränd. in %
       
EBIT 103 -4 .
Umsatz 1.907 1.685 +13
Absatz 14.772 13.946 +6
Produktion 16.591 16.627 -0
Beschäftigte 16.214 16.603* -2
* Stand 31.12.2013.

D.16                                                           Q1-2

Absatz Q1-2 2014 Q1-2 2013 Veränd. in %
       
Gesamt 14.772 13.946 +6
Westeuropa 2.792 2.026 +38
Deutschland 1.261 734 +72
Mexiko 1.723 1.053 +64
Lateinamerika (ohne Mexiko) 8.282 8.670 -4
Asien 397 753 -47
Übrige Märkte 1.578 1.444 +9
Ihr Pfad